Demographischer Wandel

Demographischer Wandel

Mit dem demografischen Wandel werden zunehmend personelle und finanzielle Ressourcen knapp – insbesondere im Pflegebereich. Diese Problematiken wollen wir, mittels Technik, so gut es geht abfedern und lebenswerte, alter(n)sgerechte Lebenswelten gestalten. „Nicht dem Leben mehr Jahre sondern den Jahren mehr Leben geben“ ist unser Motto.

Wir sehen uns – und die zur Verfügung gestellten Technologien – als „Lifestyle Choice Enabler“ hinsichtlich des großen Angebots an assistierenden Technologien, das derzeit jedoch insbesondere für ältere Menschen mit wenig Technik-Affinität und -Erfahrung nur schwer nutzbar ist.

Die eingesetzte Technologie (Smart Home / AAL) und auch deren Nutzen in der Kommunikation zu Mitmenschen als Vorteil erlebbar zu machen, führt zu erhöhter Akzeptanz, mehr Sicherheit und Komfort.

Auf Basis dieser Interaktionen lassen sich neue, ressourceneffiziente Pflege- und Dienstleistungskonzepte schaffen. Diese Effizienz kann und soll bspw. durch Einbindung von Angehörigen und Ehrenamt erreicht werden oder auch durch das Ermöglichen eines zielgerichteteren, punktuelleren Einsatzes professioneller Pflege, sodass am Ende mehr Zeit für den Menschen bleibt.

Technologie soll in jenen Bereichen wo ansonsten das Bewältigen von Situationen nicht oder kaum noch möglich wäre (insbesondere in der eigenen Häuslichkeit), mehr menschliches Miteinander und soziale Integrität schaffen. Wir wollen eine sorgende Gemeinschaft ermöglichen, die sich gegenseitig stützt.